Achtung! Wichtige Mitteilung:

Das Sekretariat am Standort Rheine ist nicht besetzt. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Nachrichten werden bearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

 

 

 

Grüterschule - Förderschule des Kreises Steinfurt
Förderschwerpunkt Lernen


IMG 0796

 

Der Hauptstandort (1) der Grütenschule in Rheine umfasst ein weites Einzugsgebiet, das die Städte und Gemeinden Rheine, Neuenkirchen, Wettringen, Ochtrup, Metelen, Steinfurt, Horstmar, Laer, Altenberge, Nordwalde, Greven, Saerbeck, Emsdetten, Dreierwalde und Hörstel einschließt, welche in Blau dargestellt sind.

Der Teilstandort Mettingen (2) erstreckt sich über die Gemeinden und Städte Mettingen, Recke, Westerkappeln, Lotte, Tecklenburg, Lengerich, Lienen, Ladbergen, Ibbenbüren, Bevergern, Riesenbeck und Hopsten, markiert in Orange auf der Karte.

 

 

Bild1

 

Nach dem Schulabschluss…

 

Bundesfreiwilligendienst

an der Grüterschule 2024/25!

 

Wir suchen für das Schuljahr 2024/25 drei Bundesfreiwillige für den Standort in Rheine und zwei Bundesfreiwillige für den Standort in Mettingen.

 

IMG 0714          IMG 0712

 

 


 

Erfahrungsberichte

 

Untersttzung beim SchlerkioskUnterstzung in der Verwaltung

 (Unterstützung im Schülerkiosk / Unterstützung in der Verwaltung)

  

Wir  - Zoe und Leonie - sind seit dem 01.08.2023 im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes an der Grüterschule in Rheine, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt lernen, tätig.

Wir lernen vielseitiges Unterrichten kennen und dürfen nicht nur die Lehrkräfte in den Klassen unterstützen, sondern auch einzelnen Schülern z.B. Leseförderung anbieten.

Zudem helfen wir auch in der Verwaltung und im Sekretariat und übernehmen so unter anderem Telefonate.

In der Küche können wir den Schülern beim Kochen und Backen helfen.

Durch die vielfältigen Angebote lernen wir so immer wieder Neues und haben reelle Einblicke in den Alltag an der Grüterschule, darunter in die Arbeit der Lehrkräfte, Schulsozialarbeiterinnen und der Sekretärin.

Leonie

„Ein Bundesfreiwilligendienst nach meinem Abitur anzutreten, war eine gute Entscheidung. Ich lerne nicht nur Neues über den Schulalltag an einer Förderschule, sondern kann mich auch persönlich durch neue Aufgaben und den Seminaren, die wir BFDler mehrmals haben, weiterentwickeln.

Durch den Schulalltag in der Grüterschule ist mir klar geworden, dass auch mein zukünftiger Beruf ein sozialer Beruf werden soll.“

 

 

IMG 0722IMG 0723

 

Wir sind Anne-Marie und Laurenz, 19 und 18 Jahre alt. Seit August 2023 sind wir als BFDler an der Grüterschule, einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen am Standort Mettingen, angestellt.

Laurenz:

"Nach meinem Abitur im Mai 2023 wusste ich nicht, was ich mit meiner Zukunft anfangen sollte. Zwar hatte ich mich bereits mit dem Bereich "Soziale Arbeit" beschäftigt, war mir jedoch noch unsicher, ob mir diese Arbeit liegen würde. Durch den BFD bin ich mir jetzt sicher.

Wir übernehmen zahlreiche Aufgaben für die Lehrer und Schüler, die vor allem die Förderung der Schüler unterstützen, beispielsweise durch Kopieraufgaben oder Einzelförderung. Die angenehme Zusammenarbeit im Kollegium und der enge Kontakt zu den Kindern machen die Arbeit bunt und abwechslungsreich. Zum BFD an der Grüterschule gehört auch die OGS, in der wir jeweils abwechselnd 2-3 Tage pro Woche tätig sind. Obwohl wir erst seit fünf Monaten im BFD sind, können wir bereits jetzt mit gutem Gewissen sagen, dass es sich nicht nur lohnt, sondern sogar eine Bereicherung ist. Der abwechslungsreiche Arbeitsalltag und die Seminare sorgen dafür, dass es nie langweilig wird, und wir lernen definitiv etwas für die Zukunft dazu."

 


An den Standorten der Grüterschule in Rheine und Mettingen werden Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und Sekundarstufe unterrichtet (Klassen 1-10). In den Jahrgängen 5-10 ist die Grüterschule eine gebundene Ganztagsschule. Für die Jahrgänge 1-4 findet seit dem Schuljahr 2022/23 erstmalig ein Offenes Ganztags-Angebot (OGS) statt.

Die Grüterschule ist die einzige Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Kreis Steinfurt. Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist sie in Trägerschaft des Kreises Steinfurt.