Der Förderverein der Grüterschule, unter der Leitung der ehemaligen Kollegin Frau Rita Deitmar-Kösters, spendierte den Schülerinnen und Schülern der Schule neue Sportgeräte. Natürlich mussten sich die neuen Artikel direkt einer Belastungsprobe unterziehen und wurden mit einem "Daumen hoch" beurteilt 👍.

 

 

 

Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 8 und 9 der Grüterschule in Rheine konnten sich im Rahmen der berufsorientierenden Angebote der Schule in der Bäckerei Werning in Neuenkirchen einen Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten des/r Bäckers/in sowie des/rKonditors/in verschaffen.

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und Interessierte,

auch in diesem Jahr haben die Schüler*innen aller Klassenstufen wieder fleißig für unseren Weihnachtsbasar gebastelt, genäht und gebacken. Es entstanden Pinnwände, Flaschentaschen, Anhänger, Armbänder, Badesalz und vieles mehr. Alles eignet sich perfekt als Weihnachtsgeschenk und die Preise sind erschwinglich.

Der Basar ist ab dem 22.11. jeden Dienstag in der großen Pause (9:30-9:50 Uhr, Pausenhalle) und nach Vereinbarung geöffnet. Falls Sie selbst keine Zeit haben vorbeizuschauen, können Sie einfach Ihrem Kind das Geld mitgeben.

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herzliche Grüße

Annette Laux

 

 

Preisliste Weihnachtsbasar

Lunchbag

3,50 €

Lunchbag

Badesalz

2,- €

 

Pinnwand

2,50 €

Pinnwand

Flaschentasche klein/groß

4,50€/5,- €

Flaschentasche

Handysitzsack

1,00 €

Handysitzsack

Wäschemonster

2,50 €

Wäschemonster

Glücksschweinchen

1,- €

 

Wunscharmbänder

1,50 €

Wunscharmband

Tannenbäumchen

2,- €

 

Hängekörbchen

3,- €

Hängekörbchen

Kaminanzünder

0,50 €

Kamianzünder

Spritzgebäck klein/mittel/groß

1,50€/2,-€/3,- €

Spritzgebäck

Nikolausanhänger

1,50 €

Nikolausanhänger

Tieranhänger Filz

2,- €

 

Abdeckhauben

2,50 €

 

Perlensterne

1,- €

Perlensterne

Sterne groß Holz

3,- €

 

Papiertannenbaum auf Holz

3,50 €

 

Adventskalender Schachtel

1,- €

 

Kerzen mit Schrift

1,- €

Kerze beschriftet

 

 

 

 

Unser Schulhund Raja wurde 4 Jahre alt. Die Klassen 5d und 5e feierten mit Raja einen tollen Geburtstag!

 

  • Raja 4_1
  • Raja 4_2
  • Raja 4_3
  • Raja 4_4
  • Raja 4_5
  • Raja 4_6
  • Raja 4_7

 

 

 

Eine Woche wurde geübt, am Freitag vor den Herbstferien wurde es dann endlich ernst: Über 180 Schülerinnen und Schüler der Grüterschule Rheine zeigten in einer echten Manege, was sie innerhalb weniger Tage in Sachen Artistik, Jonglage und vielem mehr gelernt haben.

 

  • Zirkus 1_1
  • Zirkus 1_2
  • Zirkus 1_3
  • Zirkus 1_4
  • Zirkus 1_5
  • Zirkus 1_6
  • Zirkus 1_7
  • Zirkus 1_8
  • Zirkus 1_9

 

Die Aufregung war groß am ersten Morgen dieser besonderen Woche: Nicht schlecht staunten die Schüler*innen,  als sie montags in die Schule kamen. Denn auf ihrem Schulhof stand nach dem Wochenende plötzlich ein großes Zirkuszelt, das sich in der restlichen Woche zum Zentrum aller Schulaktivitäten entwickeln würde. In insgesamt 16 verschiedenen Gruppen konnten die Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedliche Fertigkeiten aus der Zirkuswelt unter der Anleitung der zuvor in den Zirkusgenre ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrer erlenen. Sie wurden dabei vom Circus ZappZarap begleitet. Schon am 2. Tag präsentieren die Schülerinnen und Schüler bereits erste beeindruckende Ergebnisse ihrer ersten Gehversuche in der Manege. Die gesamte Woche bot die Kochgruppe leckere Snacks zur Stärkung an.

 

  • Zirkus 2_1
  • Zirkus 2_2
  • Zirkus 2_3
  • Zirkus 2_4
  • Zirkus 2_5
  • Zirkus 2_6
  • Zirkus 2_7
  • Zirkus 2_8
  • Zirkus 2_9
  • Zirkus 2_10
  • Zirkus 2_11
  • Zirkus 2_12
  • Zirkus 2_13
  • Zirkus 2_14

  • Zirkus 3_1
  • Zirkus 3_2
  • Zirkus 3_3
  • Zirkus 3_4
  • Zirkus 3_5
  • Zirkus 3_6
  • Zirkus 3_7
  • Zirkus 3_8
  • Zirkus 3_9
  • Zirkus 3_91
  • Zirkus 3_92
  • Zirkus 3_93
  • Zirkus 3_94
  • Zirkus 3_95
  • Zirkus 3_96

 

Insgesamt hatten alle am Ende der Zirkuswoche viele Übungsstunden, ehe sie sich Freitagnachmittag vor 330 Zuschauern in die Manege wagten. Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde und Ehrengäste staunte nicht schlecht, was sie in 1 ½ Stunden geboten bekamen: ob atemberaubende Feuerspiele, großartige artistische Kunststücke oder verblüffende Tricks, die Menge an abwechslungsreichen Darbietungen ließ kaum Zeit zum Durchatmen. Tosender Applaus und Standing Ovations – alle Schüler*innen können sehr stolz auf sich sein.

 

  • Zirkus 4_1
  • Zirkus 4_2
  • Zirkus 4_3
  • Zirkus 4_4
  • Zirkus 4_5
  • Zirkus 4_6
  • Zirkus 4_7
  • Zirkus 4_8
  • Zirkus 4_9
  • Zirkus 4_91
  • Zirkus 4_92
  • Zirkus 4_93
  • Zirkus 4_94
  • Zirkus 4_95
  • Zirkus 4_96
  • Zirkus 4_97
  • Zirkus 4_98
  • Zirkus 4_99

 

 

 

 

Bild FoBiDas Zirkus-Projekt der Grüterschule Rheine wirft seine Schatten voraus und hielt das Kollegium während der Ganztagsfortbildung am vergangenen Dienstag bei bester Laune. In 16 verschiedenen Genres durften sich die Kolleginnen und Kollegen probieren, um für die anstehende Projektwoche vor den Herbstferien gewappnet zu sein. Die beiden Teamer des Zirkus-ZappZarap leiteten das Kollegium professionell an und standen stets mit Rat und Tat zur Seite. Trotz hoher Temperaturen bewahrten sämtliche Teilnehmer:innen einen kühlen Kopf und bewiesen viel Geschick bei den unterschiedlichen Übungen, sodass dem anstehenden Schulprojekt nun nichts mehr im Wege steht.

 

 

 

EntenrennenDer Round Table und Ladies´ Circle Rheine veranstalten am 11.September 2022 zum 12.  Mal das traditionelle Entenrennen auf der Ems. Um an das digitale Entenrennen der letzten zwei Jahre zu erinnern, wurde dieses Jahr ein besonderer Malwettbewerb ins Leben gerufen. Auch die Grüterschule wird durch die Klasse 6e beim Malwettbewerb vertreten. Die Kunstwerke können im Modehaus Böckmann, Rheine, vom 29.08.-09.09. besichtigt werden.

 

 

 

 

 

Bereits seit 4 Jahren lernen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-7 jede Woche einen Tag mit Frau Schulte Mesum und ihren Klassenlehrern im Wald und erfahren die Natur als vielfältigen Erlebnis- und Lernraum. Es geht darum, Erfahrungen mit allen Sinnen zu sammeln, Tiere und Pflanzen kennenzulernen, Lerninhalte aus Unterrichtsfächern ganz praktisch umzusetzen usw.

Der Förderverein unterstützt entstehende Kosten im Schuljahr 2022/23 mit 150 €!

 

  • Waldtage_1
  • Waldtage_2
  • Waldtage_3
  • Waldtage_4

 

 

 

Neue Bufdis und PraktikantinHanna Schulz, Josy Nunes, Pia Klusekemper und Emy Dirkes sind in diesem Schuljahr neu an der Grüterschule gestartet.

Frau Nunes übernimmt als Jahrespraktikantin Aufgaben in der Schulsozialarbeit.

Die drei anderen absolvieren ihren Bundesfreiwilligendienst.

Wir freuen uns auf die Unterstützung und wünschen eine schöne Zeit bei uns!

Herzlich Willkommen!

 

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

ich hoffe, Sie und Ihre Kinder hatten erholsame Ferien .

Zu Beginn des neuen Schuljahres hier einige Informationen für Sie:

 

Corona-Maßnahmen

Bitte beachten Sie das Schreiben des Ministeriums für Schule und Bildung.

  • Abstand, Hände waschen, Lüften
  • freiwillig Maske tragen
  • Testen:
    • Bitte testen Sie bei Symptomen Ihr Kind zuhause. Ihr Kind bekommt von der Schule 3 Tests mit nach Hause.
    • Am 1. Tag nach den Sommerferien: freiwilliger Test in der Schule

 

Schoolfox
Ab diesem Schuljahr werden Elternbriefe nur noch über den Messengerdienst Schoolfox versendet. Bitte wenden Sie sich an die Klassenlehrer*innen, wenn Sie noch keinen Zugang haben sollten.

Außerdem erscheinen die Informationen auf der Homepage.

 

Krankmeldungen:

Ab diesem Schuljahr können Sie Ihr Kind auch per E-Mail entschuldigen. Bitte nutzen Sie dazu ausschließlich diese Adresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (nicht über schoolfox o. ä.)

 

Bewegliche Ferientage am Standort Rheine:

20.02.2023   Rosenmontag

19.05.2023   Freitag nach Christi Himmelfahrt

09.06.2023   Freitag nach Fronleichnam

 

Ganztägige Fortbildungen:

Der Unterricht fällt dann für Ihre Kinder aus.

06.09.2022 Dienstag

31.10.2022 Montag vor Allerheiligen

23.01.2023 Montag nach den Halbjahreszeugnissen

 

Klassenpflegschaft: 23.08.2022, 19 Uhr (Einladung folgt)

 

Zirkusprojekt mit dem Circus Zappzarap:

Aufführung Freitag, 30.09.2022 – Informationen folgen

Aufbau Zirkuszelt: Sonntag 25.09., Abbau Samstag, 01.10. (Es werden Helfer gesucht)

 

Elternsprechtag: 15.11.2022 (Einladung folgt)

 

Papiergeld:

Bitte geben Sie bis 02.09.2021 einen Betrag von 5 € für dieses Halbjahr mit. Pro Familie bezahlt nur ein Kind.

 

Klassen 8-10 (Oberstufe) - Wahlpflicht:

Geben Sie Ihrem Kind bis 02.09.2022 5 € für das 1. Halbjahr mit in die Schule.

 

Klassen 1-7 (Unter- und Mittelstufe) Projekte Waldtage etc

Bitte geben Sie Ihrem Kind bis 02.09.2022  9 € für das gesamte Schuljahr mit in die Schule.

 

Die aktuellen Elternbrief zu den Corona-Maßnahmen ab dem 10.08.2022 des Schulministeriums finden Sie hier.

 

Bitte melden Sie sich gern bei Fragen.

Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

 

 

Freundliche Grüße

Sabine Schillack

Schulleiterin

 

 

 

Mit diesen Eindrücken von Tag X wünschen wir allen schöne Ferien & gute Erholung.

Bis bald! 😊

 

  • TagX_01
  • TagX_02
  • TagX_03
  • TagX_04
  • TagX_05
  • TagX_06
  • TagX_07
  • TagX_08
  • TagX_09
  • TagX_10
  • TagX_11
  • TagX_12

 

 

 

 

Maya und Gustav 1Maya Heitjans und Gustav van Ommen haben ihren Bundesfreiwilligendienst  bei uns an der Grüterschule absolviert. Zum Ende des Schuljahres verabschieden sie sich. Die beiden waren eine super Unterstützung im Schullaltag. Sie haben nicht nur im Unterricht geholfen, sondern auch in den AGs, in der Verwaltung und dem Hausmeister. Am Freitag wurden sie mit einer von allen Schüler*innen gebastelten warmen Dusche und Geschenken mit vielen Abschieds- und Dankesworten verbschiedet. Wir wünschen den Beiden alles Gute und sagen DANKE!!!!

 

 

"Auf diesem Wege wollen wir uns von den Schülern, der Schule und dem gesamten Kollegium der Grüterschule Rheine verabschieden. Egal ob bei Pausenaufsichten, Unterrichtsbegleitung oder Leseförderungen- wir hatten ein sehr abwechslungsreiches Jahr. Sogar bei Klassenfahrten nach Köln oder bei Ausflügen in den Naturzoo oder zum Fußballturnier der Mittelstufe durften wir mitwirken. Ein Jahr voller interessanter Erfahrungen, Erlebnissen und Herausforderungen liegt hinter uns. Wir hoffen den Schülern und Lehrern eine sinnvolle Begleitung durch den Schulalltag gewesen zu sein. Mit viel Freude und Spaß an der Arbeit mit den Schülern ist das Schuljahr sehr schnell vorübergegangen. Wir können uns für diese Chance nur bedanken und werden sehr viel Positives aus dem Bundesfreiwilligendienst mitnehmen." Maya Heitjans und Gustav van Ommen

 

 

 

 

Abschluss 2022Am Freitag wurden die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 2022 der Grüterschule feierlich entlassen. Unter den Klängen von „Ein hoch auf uns“ zogen sie in die Schule ein. Durch das Programm führten souverän die Schüler Zejneb Nezaj und Leonard Ajeti.

Das Motto „Unterwegs auf neuen Wegen“ zog sich durch die Feier mit vielen guten Wünschen für die Zukunft. Die Schülerinnen und Schüler freuten sich über das Grußwort der stellvertretenden Bürgermeistern Birgitt Overesch.

Neben Glück und einem schönen Beruf nannten die Schülerinnen und Schüler als Ziel auch  Geld und schnelle Autos.

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer wünschten ein gutes Händchen für die Zukunft, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Ziele nicht aus Augen verlieren und in diesem Jahr als besonderen Wunsch Frieden. In selbst genähten Täschchen wurden gute Wünsche und „warme Dusche“-Kärtchen überreicht.

Frau Hoogenberg hatte nicht nur diese schönen Täschchen hergestellt, sondern hat den Textilunterricht viele Jahre unterstützt. Sie hat erfolgreich Häkeln, Stricken und Nähen vermittelt und war immer humorvoll und geduldig mit ihren Textilschüler. Sie wurde herzlich nach fast 10jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit von der Grüterschule verabschiedet.

Die Elternvertreterinnen überreichten schöne Dankesgeschenke und Blumen an die Klassen- und Fachlehrerinnen und - lehrer.

Schulleiterin Sabine Schillack erinnerte daran, dass die Absolventinnen und Absolventen unter schwieriger Bedingungen nach zweieinhalbjähriger Corona-Pandemie ihren Abschluss erreicht haben und wie stolz sie auf diese Leistung sein können. Sie bedankte sich ausdrücklich für einen toll vorbereiteten und sehr fröhlichen Tag X am vergangenen Mittwoch, mit dem sich die 10er von der Schulgemeinschaft verabschiedeten und die schönen künstlerischen Portraits, die die Schüler als Erinnerung überreichten.

Anschließend erhielten die Abschlussschülerinnen und -schüler feierlich ihre Zeugnisse.

Besonders hervorzuheben ist der Schülerin Lena Haidame (Klasse 10d), die für ihr außerordentlich gutes Zeugnis mit dem Josef-Winckler-Preis der Stadt Rheine ausgezeichnet wird.

Zum Abschluss sang das Kollegium den „Irischen Reisesegen“. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 hatten ein tolles Buffet auf dem Schulhof vorbereitet.

 

 

 

Lena Haidame

 

Eintrag ins Goldene buch der Stadt Rheine